FAQ
Here you will find the answers to questions about the e-floater and our service

Vor dem Start einer Fahrt

Wo finde ich die e-floater?


Jeder verfügbare e-floater ist innerhalb des Geschäftsgebiets mit einem Pin auf der Karte markiert.




Wo kann ich den e-floater fahren?


Die e-floater können in jeder Stadt gefahren werden, in der sie zur Verfügung stehen. Die Karte in der App markiert in grau eingezeichneter Linie den Bereich, in dem die e-floater geliehen und wieder zurückgegeben werden können. Die e-floater dürfen ebenso wie Fahrräder auf den Radwegen genutzt werden. Sind keine Radwege vorhanden, darf auf die Straße ausgewichen werden. Auf Fußgängerwegen ist das Floaten allerdings verboten.




Wo darf ich den e-floater parken?


Die e-floater sind auf Basis eines Free-Floating-Konzepts innerhalb des grau markierten Bereichs nutzbar. Das bedeutet, dass die Fahrzeuge nicht stationsgebunden zurückgegeben werden müssen, sondern am beliebigen Zielort des Nutzers abgestellt werden können. Allerdings weisen wir unsere Nutzer auf eine ordnungsgemäße Rückgabe der e-floater hin. Dies bedeutet, dass die geparkten Fahrzeuge keine Verkehrsteilnehmer wie Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger einschränken dürfen. Sie müssen mit angezogener Handbremse abgestellt werden, damit sie an Ort und Stelle stehen bleiben. Dafür ziehst du die Handbremse nach dem Abstellen an und verriegelst sie durch betätigen des kleinen Kopfes. Parke deinen e-floater am besten an offiziellen Abstellplätzen von Fahrrädern, wo sie andere Verkehrsteilnehmer und das Stadtbild nicht stören.





Fahrt beenden

Wie kann ich meine Fahrt beenden?


Um die Fahrt zu beenden, klickst du in der App ganz einfach auf „Fahrt beenden“.





Preise & Bezahlen

Brauche ich einen Helm?


Die Sicherheit unserer Nutzer liegt uns sehr am Herzen und deshalb empfehlen wir allen, immer einen Helm beim Fahren zu tragen. Allerdings gibt es laut der eKFV keine Helmpflicht.




Brauche ich einen Führerschein?


Für das Fahren eines e-floaters benötigst du keinen Führerschein.




Ab wie viel Jahren darf man fahren?


Die e-floater können ab 14 Jahren gefahren werden.




Darf ich floaten, wenn ich zuvor Alkohol getrunken habe?


Uns liegt die Sicherheit unserer Nutzer sehr am Herzen. Deshalb ist das Floaten unter Alkohol oder Drogeneinfluss nicht erlaubt. Öffentliche Verkehrsmittel, Taxis oder auch der Fußweg sind vernünftige Alternativen um sicher Zuhause anzukommen.




Wie viel Gewicht ist für einen e-floater zugelassen?


Aus Sicherheitsgründen ist das Maximalgewicht zum Benutzen der e-floater auf 100 kg beschränkt.




Dürfen mehrere Personen auf einem Fahrzeug fahren?


Gesetzlich ist immer nur eine Person pro Fahrzeug zugelassen. Floating ist alleine aber auch viel einfacher und macht wesentlich mehr Spaß ☺ Leiht euch einfach mehrere e-floater, wenn ihr in Gruppen unterwegs, um gemeinsam durch die Stadt zu floaten.




Darf ich den efloater mit in die Bahn nehmen?


Die Mitnahme von e-floatern in Bussen, Bahnen und Autos ist nicht gestattet. Um den e-floater mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kombinieren, kannst du den e-floater an der entsprechenden Bahnstation oder Haltestelle zurückgeben und beim Ausstieg einen neuen e-floater vor Ort leihen.





Funktionsweise & Steuerung

Wie funktioniert der e-floater?


Der e-floater wird mit einem Elektromotor betrieben. Um zu starten, stößt du dich mit einem Fuß vom Boden ab, sodass der e-floater ins Rollen kommt. Dabei drehst du den rechten Handgriff zu dir, um zu beschleunigen. Drehe den Griff langsam, um zu Anfang ein Gefühl für das Fahrzeug zu bekommen. Nun kannst du beide Füße parallel auf dem Fahrzeug platzieren, während es von alleine fährt. Beim Vordrehen des Handgriffs betätigst du die Motorbremse, während du die Handbremse auf der linken Seite der Lenkerstange findest. Jedes Fahrzeug ist außerdem mit einer Klingel ausgestattet. Fahre bitte immer vorsichtig, achte auf andere Verkehrsteilnehmer und halte dich an die Regeln der StVO. Und ganz wichtig: Hab viel Spaß beim Floaten!




Wie steuert man den e-floater?


Unsere Floater haben die Besonderheit, mit drei Rädern ausgestattet zu sein. Dies bedeutet, dass er im Stand nicht umkippen kann. Beim Fahren bietet der Floater dadurch ein anderes Fahrgefühl, als man es von den zweirädrigen e-Scootern gewöhnt ist. Vor der ersten Fahrt mit dem Floater solltest du dich sorgfältig mit dem besonderen Fahrverhalten vertraut machen. Beim Starten und bei geringen Geschwindigkeiten kannst du den e-floater mit dem Lenker steuern. Sobald du etwas mehr Geschwindigkeit aufnimmst, solltest du den Floater über die seitliche Verlagerung deines Körpergewichtes steuern. Dabei bewegst du deinen kompletten Körper entweder nach links oder rechts und übst dabei Druck auf das Bein der jeweils gegenüberliegenden Körperseite aus, sodass der Floater nicht kippt. Die Plattform des Floaters ist bewusst so konzipiert, dass er durch deine Körperverlagerung in die gleiche Richtung steuert, in die du dich lehnst. Durch den Druck des jeweils anderen Beins bleibt der Floater dabei aber stabil auf dem Boden. Wir nennen diese Steuerung “Floaten”. Es wird eine wellenförmige Bewegung erzeugt, die man unter der Bezeichnung „carving“ vom Ski fahren kennt. Probiere es gerne aus, aber nimm dir am Anfang Zeit zum Üben, sodass du dich sicher beim Fahren fühlst und innerhalb kurzer Zeit zum Floating-Profi werden kannst! Fahre aber immer vorsichtig und achte auf andere Verkehrsteilnehmer und die StVO.




Wie lange hält eine vollgeladene Batterie?


Die Reichweite einer Batterie hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Verkehrsbeschaffenheit, der Fahrweise oder dem Gewicht des Fahrers. Du kannst bei einer vollgeladenen Batterie aber von ca. 20 Kilometer Reichweite ausgehen.




Wie schnell kann der e-floater fahren?


Der e-floater fährt bis zu 20km/h.




Kann ich meine Fahrt pausieren?


Ja, um deine Fahrt zu pausieren, klickst du in der App ganz einfach auf „Fahrt pausieren“. Damit ist der e-floater weiterhin für dich reserviert und kann von keinem anderen Nutzer geliehen werden. Während deiner Pause laufen die Nutzungskosten wie gehabt weiter. Um deine Fahrt fortzusetzen, klickst du in der App ganz einfach auf „Fahrt fortsetzen“.




Gibt es eine zeitliche Begrenzung für die Fahrt?


Du kannst den e-floater nutzen, so lange der Akku geladen ist. Den Akkustand kannst du zu jeder Zeit in der App einsehen. Unsere Service-Mitarbeiter sind rund um die Uhr proaktiv im Einsatz und ersetzen die leeren Batterien mit Vollgeladenen, sodass eine permanente Verfügbarkeit gewährleistet ist.





Stationen & Geschäftsgebiet

Wo finde ich die e-floater?


Jeder verfügbare e-floater ist innerhalb des Geschäftsgebiets mit einem Pin auf der Karte markiert.




Wo kann ich den e-floater fahren?


Die e-floater können in jeder Stadt gefahren werden, in der sie zur Verfügung stehen. Die Karte in der App markiert in grau eingezeichneter Linie den Bereich, in dem die e-floater geliehen und wieder zurückgegeben werden können. Die e-floater dürfen ebenso wie Fahrräder auf den Radwegen genutzt werden. Sind keine Radwege vorhanden, darf auf die Straße ausgewichen werden. Auf Fußgängerwegen ist das Floaten allerdings verboten.




Wo darf ich den e-floater parken?


Die e-floater sind auf Basis eines Free-Floating-Konzepts innerhalb des grau markierten Bereichs nutzbar. Das bedeutet, dass die Fahrzeuge nicht stationsgebunden zurückgegeben werden müssen, sondern am beliebigen Zielort des Nutzers abgestellt werden können. Allerdings weisen wir unsere Nutzer auf eine ordnungsgemäße Rückgabe der e-floater hin. Dies bedeutet, dass die geparkten Fahrzeuge keine Verkehrsteilnehmer wie Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger einschränken dürfen. Sie müssen mit angezogener Handbremse abgestellt werden, damit sie an Ort und Stelle stehen bleiben. Dafür ziehst du die Handbremse nach dem Abstellen an und verriegelst sie durch betätigen des kleinen Kopfes. Parke deinen e-floater am besten an offiziellen Abstellplätzen von Fahrrädern, wo sie andere Verkehrsteilnehmer und das Stadtbild nicht stören.





Sicherheit & Vorschriften

Brauche ich einen Helm?


Die Sicherheit unserer Nutzer liegt uns sehr am Herzen und deshalb empfehlen wir allen, immer einen Helm beim Fahren zu tragen. Allerdings gibt es laut der eKFV keine Helmpflicht.




Brauche ich einen Führerschein?


Für das Fahren eines e-floaters benötigst du keinen Führerschein.




Ab wie viel Jahren darf man fahren?


Die e-floater können ab 14 Jahren gefahren werden.




Darf ich floaten, wenn ich zuvor Alkohol getrunken habe?


Uns liegt die Sicherheit unserer Nutzer sehr am Herzen. Deshalb ist das Floaten unter Alkohol oder Drogeneinfluss nicht erlaubt. Öffentliche Verkehrsmittel, Taxis oder auch der Fußweg sind vernünftige Alternativen um sicher Zuhause anzukommen.




Wie viel Gewicht ist für einen e-floater zugelassen?


Aus Sicherheitsgründen ist das Maximalgewicht zum Benutzen der e-floater auf 100 kg beschränkt.




Dürfen mehrere Personen auf einem Fahrzeug fahren?


Gesetzlich ist immer nur eine Person pro Fahrzeug zugelassen. Floating ist alleine aber auch viel einfacher und macht wesentlich mehr Spaß ☺ Leiht euch einfach mehrere e-floater, wenn ihr in Gruppen unterwegs, um gemeinsam durch die Stadt zu floaten.




Darf ich den efloater mit in die Bahn nehmen?


Die Mitnahme von e-floatern in Bussen, Bahnen und Autos ist nicht gestattet. Um den e-floater mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kombinieren, kannst du den e-floater an der entsprechenden Bahnstation oder Haltestelle zurückgeben und beim Ausstieg einen neuen e-floater vor Ort leihen.





Versicherung & Schäden

Wo finde ich die e-floater?


Jeder verfügbare e-floater ist innerhalb des Geschäftsgebiets mit einem Pin auf der Karte markiert.




Wo kann ich den e-floater fahren?


Die e-floater können in jeder Stadt gefahren werden, in der sie zur Verfügung stehen. Die Karte in der App markiert in grau eingezeichneter Linie den Bereich, in dem die e-floater geliehen und wieder zurückgegeben werden können. Die e-floater dürfen ebenso wie Fahrräder auf den Radwegen genutzt werden. Sind keine Radwege vorhanden, darf auf die Straße ausgewichen werden. Auf Fußgängerwegen ist das Floaten allerdings verboten.




Wo darf ich den e-floater parken?


Die e-floater sind auf Basis eines Free-Floating-Konzepts innerhalb des grau markierten Bereichs nutzbar. Das bedeutet, dass die Fahrzeuge nicht stationsgebunden zurückgegeben werden müssen, sondern am beliebigen Zielort des Nutzers abgestellt werden können. Allerdings weisen wir unsere Nutzer auf eine ordnungsgemäße Rückgabe der e-floater hin. Dies bedeutet, dass die geparkten Fahrzeuge keine Verkehrsteilnehmer wie Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger einschränken dürfen. Sie müssen mit angezogener Handbremse abgestellt werden, damit sie an Ort und Stelle stehen bleiben. Dafür ziehst du die Handbremse nach dem Abstellen an und verriegelst sie durch betätigen des kleinen Kopfes. Parke deinen e-floater am besten an offiziellen Abstellplätzen von Fahrrädern, wo sie andere Verkehrsteilnehmer und das Stadtbild nicht stören.





Probleme & Kontakt

Wo finde ich die e-floater?


Jeder verfügbare e-floater ist innerhalb des Geschäftsgebiets mit einem Pin auf der Karte markiert.




Wo kann ich den e-floater fahren?


Die e-floater können in jeder Stadt gefahren werden, in der sie zur Verfügung stehen. Die Karte in der App markiert in grau eingezeichneter Linie den Bereich, in dem die e-floater geliehen und wieder zurückgegeben werden können. Die e-floater dürfen ebenso wie Fahrräder auf den Radwegen genutzt werden. Sind keine Radwege vorhanden, darf auf die Straße ausgewichen werden. Auf Fußgängerwegen ist das Floaten allerdings verboten.




Wo darf ich den e-floater parken?


Die e-floater sind auf Basis eines Free-Floating-Konzepts innerhalb des grau markierten Bereichs nutzbar. Das bedeutet, dass die Fahrzeuge nicht stationsgebunden zurückgegeben werden müssen, sondern am beliebigen Zielort des Nutzers abgestellt werden können. Allerdings weisen wir unsere Nutzer auf eine ordnungsgemäße Rückgabe der e-floater hin. Dies bedeutet, dass die geparkten Fahrzeuge keine Verkehrsteilnehmer wie Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger einschränken dürfen. Sie müssen mit angezogener Handbremse abgestellt werden, damit sie an Ort und Stelle stehen bleiben. Dafür ziehst du die Handbremse nach dem Abstellen an und verriegelst sie durch betätigen des kleinen Kopfes. Parke deinen e-floater am besten an offiziellen Abstellplätzen von Fahrrädern, wo sie andere Verkehrsteilnehmer und das Stadtbild nicht stören.





Your question was not answered? Register with us via email
help@e-floater.com or by phone at 040-22859455

Become part of the community!

e-floater-shared-e-mobility-all-white.pn
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

#floaten

© Copyright 2020 Floatility GmbH - All rights reserved